Kinderzoo

Streicheln und Füttern erwünscht

Der Kinderzoo erstreckt sich vom Eingangsbereich bis zum Spielplatz. Es ist der kleinste Bereich des Tierparks und nahe dem Eingang gelegen, so dass auch unsere kleinen Besucher alle hier gezeigten Tierarten fußläufig erreichen können.

Hier halten wir einige „Exoten“, um einen kleinen Einblick in die Vielfalt der Tierwelt zu bieten: Tiere, die ihre Jungen im Beutel tragen, Vögel, die unter Wasser „fliegen“, Halbaffen, die "Stinkkämpfe" mit dem Ringelschwanz austragen und einige andere mehr.

Viele Kontaktzonen ermöglichen es, ganz nah bei den Tieren zu sein. Einige dürfen sogar gestreichelt oder mit dem tierparkeigenen Futter gefüttert werden. Die Kontakte mit den Besuchern sind auch für die Tiere eine Bereicherung.

Publikumsmagnet für Groß und Klein sind die Schaufütterungen. Hier stehen Tiere und Tierpfleger im Mittelpunkt und die Besucher erfahren das Neueste über die Tiere aus erster Hand.

Die Fütterungen finden täglich statt:

10:30 Uhr Pinguine
11:00 Uhr Erdmännchen & Kattas
15:00 Uhr Pinguine
15:15 Uhr Waschbären (April bis Oktober)
15:30 Uhr Erdmännchen & Kattas

Tierfutter

Einige unserer Kinderzootiere können Sie auch selbst füttern. Die Ziegen, Schafe oder auch die Hängebauchschweine freuen sich über diese Abwechslung.
Bitte füttern Sie die Tiere nur mit unserem Spezial-Wildfutter!

Nur dieses ist in der Zusammensetzung auf die Verträglickeit abgestimmt.

Button mit Hilfe-Funktion

Entdecken