Steppenadler
Steppenadler

Steppenadler

Aquila nipalensis | Steppe Eagle

Flugschau

Von März bis November täglich kommentierte Flugvorführung am Burgberg (außer montags)

11:30 Uhr

14:00 Uhr

16:15 Uhr

Steckbrief
Systematik: Vögel, Greifvögel, Habichtartige, Echte Adler
Lebensraum: Steppen
Bestand: Nicht gefährdet
Höchstalter: Bis zu 41 Jahre in Menschenobhut
Gewicht: Bis zu 3,9 kg
Verbreitung: Südrussland bis Zentralasien, in Europa nur im äußersten Südosten Europas

In freier Wildbahn:

Steppenadler sind kleiner als Stein- und Kaiseradler, sie sind einheitlich dunkelbraun gefärbt und die Flügelunterseiten sind heller gebändert. Die Charaktervögel der Steppen und Halbwüsten kommen in Mitteleuropa nur selten vor,die Brutgebiete finden sich vorwiegend in Asien.

Steppenadler ernähren sich vorwiegend von Kleinsäugern. In ihren Brutgebieten bevorzugen sie Ziesel als Nahrung. Steppenadler sind schnelle und gewandte Flieger. Sie können Geschwindigkeiten von über 100 km/h erreichen! Steppenadler sind ausgesprochene Zugvögel, sie überwintern im östlichen Afrika und müssen daher weite Strecken zurücklegen.

Bei uns:

In unserer Falknerei am Burgberg lebt ein Steppenadler, das Männchen "Pablo". Er ist 2012 geschlüpft und seit mehreren Jahren in unserer Flugschau zu sehen.